// SOEBEN VERKAUFT // Sanierter Resthof in Schleswig-Holstein nahe Ost- und Nordsee

Bezaubernder, sanierter Resthof mit ca. 300m² Ausbaureserve. Ideal auch für Ferienwohnungen.

 

Highlights der Immobilie

  • Baujahr: 1927
  • Wohnfläche: ca. 130m² zzgl. ca. 300m² Ausbaureserve
  • Grundstück: ca. 1,2 ha
  • Lage: Lütjenholm ca. 30 km zu Nord- oder Ostsee
  • Energie: Energieausweis nicht erforderlich
  • Kaufpreis: € 495.000,-
  • Zustand: renoviert
  • Böden: Dielenboden
  • Dach ausbaufähig
  • Bad mit Dusche, Fenster und Wanne
  • Einbauküche

Die Käuferprovision beträgt 3,57% inkl. MwSt. bezogen auf den Kaufpreis.

Objektbeschreibung

In absoluter Alleinlage umgeben von Wiesen und Feldern, Kühen und Ackerbau liegt der vor ca. 8 Jahren unter ökologischen Gesichtspunkten renovierte Resthof mit Stallungen aus dem Jahr 1927 auf einem ca. 1,2 ha. großem Grundstück mit Wald und Grünflächen.

Der Resthof könnte darüber hinaus zum Autarkhof/Selbstversorgerhof ausgebaut werden. Die Beheizung kann über einen grunderneuerten Holzvergaserofen sowie über einen separaten, im Hausflur integrierten, Kachelofen erfolgen. Am Holzvergaserofen ist bereits die Vorkehrung für den Anschluss einer Photovoltaikanlage getroffen, sodass er für eine Stromversorgung nachgerüstet werden könnte. Die Abwasserentsorgung läuft über eine Klärgrube mit Dreikammersystem, welche in den kommenden Jahren ausgetauscht werden müssten.

Für die autarke Wasserversorgung kann ein auf dem Grundstück befindlicher Brunnen reaktiviert werden. Ein Glasfaseranschluss liegt bereits auf dem Grundstück, eine SAT-Schüssel ist installiert.
Auf dem Grundstück ist eine Pferdehaltung excellent möglich. So bietet der Stall bis zu 4 Boxen sowie weitere Aussenstellplätze. Ein Paddock und eine Koppel sind bereits vorhanden.

Alternativ könnten der Stall sowie die weiteren vorhandenen Flächen (ca. 300 m² ) mittels Umnutzungsantrag zu Ferienwohnungen ausgebaut werden.

Ausstattung

1927 erbaut und vor ca. 8 Jahren stilecht mit Liebe zum Detail und unter ökologischen Gesichtspunkten saniert, erstrahlt der Resthof heute im neuen Glanz.

Die Fassade wurde mit einem hochwertigen, dänischen, eingefärbten Skalcem Putz versehen. Die Fenster und die Hauseingangstür wurden durch stilechte, hochwertige Elemente ersetzt.

Über die schöne, breite Eingangstür mit Glas und Sprossenelementen gelangten Sie in die helle Eingangsdiele, von welcher die Räumlichkeiten des Erdgeschosses sternförmig abgehen und eine originale, weiß gestrichene Holztreppe in das Obergeschoss führt. In der Diele wurde in die Wand zum Wohnbereich ein Kachelofen eingelassen, welcher das Haus erwärmen kann.
Zur Rechten eröffnet sich der gemütliche Wohn-/Essbereich, welcher zur Küche geöffnet wurde. Er besteht aus zwei ineinander übergehende Zimmern. Vom Essbereich ist der Zugang in den Garten gegeben. Hier wäre theoretisch ein Wintergarten möglich. Dieser müsste aber final vom Bauamt genehmigt werden. Die Küche wurde aus Holz aus der St. Nikolaikirche von einem Tischler mit Liebe zum Detail angefertigt und verfügt über alle gängigen Elektrogeräte. Hierbei wurde darauf geachtet, dass alle Geräte rückenschonend auf mittlerer Höhe installiert werden. So kann die Spülmaschine ohne Bücken direkt neben der Spüle beladen werden. Ein weiteres Highlight ist der antike Ofen, welcher bereits pulverbeschichtet wurde und eine Vorrichtung zum Einbau eines Cerankochfeldes besitzt. In den Wohnräumen des Erdgeschosses ist der alte Dielenboden formvollendet erhalten. Im Dielenbereich und der Küche wurden wunderschöne, handgebrannte, französische Fliesen verlegt. Hinter der Küche, liegt der Hauswirtschaftsraum sowie das großzügige und geschmackvolle Badezimmer mit Fenster, großer Wanne und separater Glas-Dusche. Von der Diele zur Linken liegt das großzüge Schlafzimmer.
Das Obergeschoss bietet 2 Zimmer sowie ein vorbereitetes, aber noch nicht fertiggestelltes Badezimmer. Das große Zimmer verfügt über Holzdielen wobei der Flurbereich und das derzeitige Gästezimmer über helles, gräuliches Laminat verfügen.
Eine weitere Besonderheit ist der erhaltene, im Flur befindliche Räucherofen, welche wiederbelebt werden könnte.

Die Innenwände des Hauses bekamen im Zuge der Sanierung eine Wandheizung unter dem neuen Lehmputz, so dass ein schönes Raumklima entsteht.
Der Hof gehört zu einer Reihe baugleicher Höfe, welche unter Erhaltungsschutz stehen. Ein Energieausweis liegt daher nicht vor.

Sonstiges

Der Resthof verfügt über reichlich weitere Ausbaufläche von ca. 300 m².
Eine Genehmigung zur Errichtung zweier Ferienwohnungen liegt bereits vor. Nach Aussage des Bauamtes wären bis zu 5 Ferienwohnungen zulässig, hierfür müsste ein Umnutzungsantrag der bisherigen Stallflächen gestellt werden. Die Ausbaufläche erstreckt sich über das Dachgeschoss, welches aufgrund der Höhe zwei Etagen zuließe. Alle Erweiterungsmöglichkeiten müssten jedoch vom Käufer selbst final geprüft werden.
Eine weitere Überbauung der Grünflächen ist nach Aussage nicht gestattet oder genehmigungsfähig. Ein Wintergarten wäre jedoch eventuell denkbar.

Der Hof ist seit 2 Jahren an ein Paar mit Tieren vermietet. Sollte der Hof nicht sofort benötigt werden, wäre der Hof gut bewirtschaftet. Die Miete beträgt 1.100,– zzgl. NK, Strom und Hzg.

Interesse geweckt?

Sprechen Sie uns an und vereinbaren einen Besichtigungstermin.

Compare listings

Vergleichen