Immobilientausch einfach gemacht

Eine verdammt clevere Idee zu Ihrer Wunschimmobilie

Tauschkauf – Was bedeutet das?

In vielen Fällen möchten sich Eigentümer räumlich verändern. Sei es, dass sie sich nach Auszug der Kinder verkleinern oder aber nach der Geburt der Kinder vergrößern möchten. In beiden Fällen möchten die Eigentümer erst verkaufen, sobald ein neues „Zuhause“ gefunden ist. Sie sind auf der Suche haben aber keinen Druck, daher bieten sie ihre Immobilie noch nicht zum Kauf an. Ein Tauschkauf kommt zustande, sollte Ihre derzeitige Immobilie mit der Wunschimmobilie unserer Suchkunden übereinstimmen und deren Immobilie Ihren Wünschen entsprechen.

Wobei wir helfen!

Tauschkauf ergänzt unser Dienstleistung im Bereich Verkauf, indem wir die Informationen zu Ihren Suchwünsche und zu Ihrem derzeitige Eigentum sammeln und kanalisieren. Das Interesse an unserem Tauschkauf-Service ist groß. Es bietet die Möglichkeit, abseits des öffentlichen Immobilienmarktes und ohne Konkurrenzkampf ein neues Zuhause zu finden. Durch die Tauschoption erhöhen sich Ihre Chancen erheblich.

Sollte ein Tauschkauf zustande kommen, bieten wir Ihnen und dem Käufer Ihrer Immobilie je eine reduzierte Courtage von je 2,95% inkl. gesetzl. MwSt. an. (Im Normalfall in Hamburg 3,57% inkl. MwSt.)

Tauschimmobilie Haus mit Lupe

Wie verläuft ein Tauschkauf!

1. Schritt

Wir lernen Sie und Ihrer Immobilie in einem persönlichen Gespräch bei Ihnen zu Hause kennen und klären zudem Ihre detaillierten Suchwünsche ab.

2. Schritt

Wir erstellen Ihnen kostenfrei eine Marktwerteischätzung Ihrer Immobilie.

3. Schritt

Wir nehmen Sie in unsere Tauschkauf-Börse mit zahlreichen Werbeaktivitäten auf. Ihre und die Daten Ihrer Immobilie bleiben selbstverständlich ganz diskret.

4. Schritt

Haben wir eine passende TK-Immobilie für Sie gefunden, bringen wir Sie mit dem Eigentümer der infrage kommenden Tauschkauf-Immobilie zusammen.

5. Schritt

Wir tragen alle relevanten Verkaufsunterlagen zu den beiden Objekten zusammen, Begleiten das Kennenlernen und die Besichtigung des jeweiligen Objektes, führen Verhandlungen und begleiten den Kauf über die Kaufvertragsabwicklung bis hin zur Übergabe und darüber hinaus.

Aktuelle Tauschimmobilien

FAQ | Häufige Fragen zum Immobilientausch

Was versteht man unter einem Immobilientausch/Tauschkauf?

Sie als Eigentümer einer Immobilie möchten sich räumlich verändern jedoch erst sobald Sie eine neue passende Immobilie gefunden haben. Sie lassen sich bei uns registrieren mit Ihrer Immobilie und Ihrem Suchwunsch. Im Idealfall finden wir so den Eigentümer Ihrer Wunschimmobilie, der zugleich eine Immobilie wie die Ihre sucht. Dann kann ein Immobilientausch stattfinden.

Warum werden die Immobilien in der Tauschbörse nicht öffentlich vermarktet?

Wer sein Haus oder seine Wohnung öffentlich zum Kauf anbietet, muss damit rechnen, dass die Immobilie schneller verkauft wird, als ein neues Zuhause gefunden ist. Die Immobilie soll aber erst verkauft werden, sobald eine passende neue Immobilie gefunden ist. Deswegen bleiben die persönlichen Daten der Eigentümer in der Tauschbörse zunächst verborgen.

Welche Daten sind beim Immobilientausch geschützt?

In der Tauschbörse werden nur einige wenige Eckdaten der Immobilien dargestellt. Erst wenn sich zwei potenzielle Tauschpartner finden, werden weitere Informationen ausgetauscht und bei konkretem Interesse beider Seiten wird dann der Kontakt zwischen den Eigentümern hergestellt.

Kostet die Veröffentlichung in der Tauschbörse etwas?

Immobilienbesitzer können ihre Daten kostenlos bei uns aufgeben. Kommt es dann tatsächlich zum Tausch der Immobilien, fallen nur die Kosten an, die bei einem normalen Immobilienkauf auch zu zahlen sind.

Was sind die Vor- und Nachteile des Immobilientauschs?

Vorteile

  • Da die eigene Immobilie als Tauschwert eingesetzt wird, muss nur ein geringes oder sogar gar kein Darlehen aufgenommen werden.
  • Gerade für ältere Eigenheimbesitzer ist eine Zwischenfinanzierung leichter zu erhalten als ein Hauskredit.
  • Da die Immobilien nicht öffentlich sind, würde man abseits unserer Tauschkauf-Börse nicht zusammenfinden können.

Nachteile

  • Es ist, wie bei der allgemeinen Suche nicht planbar, wann eine passende Tauschimmobilie auf den Markt kommt.
  • Beide Tauschpartner müssen sich bei den Immobilienpreisen einig werden.
  • Die Kaufnebenkosten und Formalitäten unterscheiden sich nicht von einem normalen Hauskauf.

Wie profitieren Immobilienbesitzer von der Tauschbörse?

In der Tauschbörse sind Immobilien vertreten, die nicht öffentlich vermarktet werden. Finden Eigentümer hier ein passendes Tauschobjekt, können sie Verkauf der „alten“ Immobilie und Kauf der neuen Immobilie gleichzeitig realisieren.

Muss beim Immobilientausch Grunderwerbsteuer gezahlt werden?

Wenn ein Immobilientausch zustande kommt, fällt für beide Eigentümer die Grunderwerbsteuer wie bei jedem Immobilienkauf an. Wer eine teure Immobilie gegen eine günstigere tauscht, der kann die Grunderwerbsteuer bereits aus dem Tausch finanzieren und braucht dafür kein zusätzliches Eigenkapital.

Für wen ist der Immobilientausch eine interessante Option?

Der häufigste Anlass für den Tausch einer Immobilie ist der veränderte Wohnraumbedarf. Sind beispielsweise die Kinder ausgezogen, ist den Eltern das Haus oft viel zu groß. Sie möchten lieber in eine kleinere Eigentumswohnung wechseln. Die Eigentumswohnung hingegen wird vielleicht für eine junge Familie durch weiteren Zuwachs gerade zu klein, sie würden gerne in ein großes Haus mit Garten ziehen. Schon wird ein Immobilientausch für beide Seiten interessant.

Wann ist der beste Zeitpunkt zum Immobilientausch?

Da beim Immobilientausch zwei passende Eigentümer zusammen finden müssen, kann ein wenig Geduld gefragt sein. Wer über einen Immobilientausch nachdenkt, sollte sich frühzeitig in der Tauschbörse anmelden, und nicht erst dann, wenn die Zeit bereits drängt.

Was leistet ein Makler beim Immobilientausch?

Für den Verkäufer

  • Registrierung in der Tauschbörse
  • professionelle Wertermittlung
  • hochwertiges Exposé
  • Bonitätsprüfung des Käufers
  • Besichtigungen mit den Kaufinteressenten
  • versierte Preisverhandlungen
  • Notartermine vorbereiten und begleiten

Für den Käufer

  • Registrierung in der Tauschbörse
  • Vorstellung passender Tauschimmobilien
  • Durchführung von Immobilienbesichtigungen
  • versierte Preisverhandlungen
  • Vorbereitung des Kaufvertrags
  • Kooperation mit Finanzierungspartnern und Versicherungen

Noch Fragen?

Vereinbaren Sie gerne ein Erstgespräch.

Compare listings

Vergleichen