Grundstück mit zwei herrlichen Flurstücken in exponierter Lage von Ohlstedt – bebaubar mit EFH sowie DH!

Baugrundstück in Ohlstedt zu verkaufen

Herrliches Baugrundstück bestehend aus zwei Flurstücken mit altem Baumbestand sowie Altsubstanz auf dem vorderen Grundstück.

 

Highlights des Grundstücks

  • Grundstück: ca. 2.489 m²
  • Lage: Hamburg
  • Kaufpreis: 2.200.000,00€
  • Bebaubar: nach Baustufenplan
  • Bestandsimmobilie: EFH

Beschreibung

Die Bebauung richtet sich nach dem B-Plan von Wohldorf-Ohlstedt 17 in der Fassung vom 23. September 2004. 

Der B-Plan sieht auf dem Flurstück 1314 WII0, 2 WE, GRZ 0,2 mit Einzelhausbebauung vor. Die Bautiefe ist auf 18 m beschränkt.
Für 1313 ist WIo mit 1 WE, GRZ 0,2 und ebenfalls Einzelhausbebauung mit einer max. Bautiefe von 18 m vorgegeben. 

Der Mindestabstand zwischen den beiden Gebäuden muss 25 m betragen. Von der rückwärtigen Grenze müssen 10 m Abstand eingehalten werden. 

Alle Details entnehmen Sie bitte dem B-Plan. Die Prüfung der genauen Bebaubarkeit der Flurstücke obliegt alleine dem Käufer.
Der Abschub des Bestandsgebäudes ist vom Käufer zu übernehmen. 

Lage

Wohldorf-Ohlstedt am nördlichen Stadtrand zählt zu den für ihren hohen Freizeitwert bekannten Walddörfern. Die grüne und absolut ruhige Lage ist herausragend. Eine schöne Nachbarschaftsbebauung mit vorwiegend Einzelhaus und Doppelhausbebauung auf großzügigen Grundstücken unterstreicht die besondere Lage ganz in der Nähe des Naturschutzgebietes Duvenstedter Brook mit Alsterlauf, Seen, Wald und Feldern. Ein Naturgebiet mit ganz besonderem Reiz. 

Die gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist durch die nahe gelegene U-Bahnstation Ohlstedt gegeben. Einkaufsmöglichkeiten und Schulen sind bequem zu erreichen.

Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 6,25 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. CAROLINE REICH IMMOBILIEN erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

Interesse geweckt?

Sprechen Sie uns an und vereinbaren einen Besichtigungstermin.

Compare listings

Vergleichen